Logo Kanton Bern / Canton de BerneGeoinformation
  • de
  • fr

Was ist der ÖREB-Kataster?

Befindet sich ein Grundstück in einer Grundwasserschutzzone? Ist ein Grundstück mit Altlasten belastet? Welche Lärmschutzmassnahmen müssen ergriffen werden? Antworten auf diese Fragen liefert der Kataster der öffentlich-rechtlichen Eigentumsbeschränkungen (ÖREB-Kataster).

Der ÖREB-Kataster bietet eine Übersicht über die wichtigsten öffentlich-rechtlichen Einschränkungen, die ein Grundstück betreffen. Diese Grundstücksinformationen sind aktuell gehalten und frei zugänglich – sie können über die kantonalen ÖREB-Geoportale abgerufen werden. Der ÖREB-Kataster ergänzt das Grundbuch, welches die privatrechtlichen Einschränkungen enthält.

Die im ÖREB-Kataster enthaltenen Grundstücksinformationen werden in unterschiedliche Kategorien unterteilt. Die wichtigsten ÖREB-Kategorien werden auf Bundesebene festgelegt, die Kantone können allerdings zusätzliche
Kategorien und Themen mit öffentlich-rechtlichen Eigentumsbeschränkungen auf ihrem Gebiet hinzufügen.

Im Kanton Bern umfasst der ÖREB-Kataster 9 Kategorien, die in insgesamt 27 Themen unterteilt sind. Weitere Kategorien und Themen befinden sich im Aufbau.

  • Kategorien des ÖREB-Katasters im Kanton Bern

Geltende rechtliche Grundlagen

Weitere Informationen

Seite teilen